Hauptinhalt

SVEB Newsroom

Halten Sie sich über Entwicklungen in der Weiterbildung auf dem Laufenden und finden Sie Antworten auf aktuelle Fragen.


Aus der SVEB-Redaktion

Meilenstein für die Stärkung der Grundkompetenzen von Arbeitnehmenden

Der Bundesrat hat heute einen Förderschwerpunkt für die Weiterbildung von Arbeitnehmenden im Bereich Grundkompetenzen beschlossen. Die Massnahme basiert auf dem Berufsbildungsgesetz und ist auf drei Jahre befristet. Gerechnet wird mit Bundesbeiträgen von insgesamt etwa 13 Mio. Franken.


Wer nach B will, muss A loslassen – wirklich?

Die 10. AdA-Plattformtagung von Ende Oktober stellte die Frage nach den "Kursleiterkompetenzen von morgen". Eine einfache Antwort darauf lieferte die Tagung nicht. Aber sie gab Hinweise.


Die Weiterbildungsbeteiligung bleibt ungleich

Das Bundesamt für Statistik hat Ende Oktober die neusten Zahlen über die Schweizer Weiterbildung veröffentlicht. Diese lassen erkennen, wie sich die Weiterbildung in Punkto Beteiligung, Art und Themen entwickelt hat. Im Vergleich zur letzten Erhebung 2011 zeigt sich, dass die Weiterbildung zwar langsam aber stetig an Bedeutung gewinnt.


Den meisten KMU fehlt eine Weiterbildungsstrategie

Pinnwand

KMU hinken bei der Weiterbildungsbeteiligung den Grossunternehmen hinterher. Das hat auch damit zu tun, dass sie auf dem Markt oft nicht finden, was sie spezifisch suchen. Eine Tagung soll Weiterbildungsanbieter und KMU einander näher bringen.


Berufsbildung 2030 – auf dem richtigen Weg

Im Rahmen der Vernehmlassung hat der SVEB Stellung zum Entwurf des Leitbilds "Berufsbildung 2030" genommen. Er begrüsst grundsätzlich die Bemühungen, die Berufsbildung unter Berücksichtigung des dynamischen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Umfelds weiterzuentwicklen.


Qualität bewegt

An der ersten nationalen Tagung zur Qualität in der Weiterbildung in Bern Anfang Oktober nahmen knapp 100 Personen teil. Zu reden gab insbesondere die Umsetzung des Weiterbildungsgesetzes. Was Qualität in der Weiterbildung bedeutet und wie sie erreicht wird, waren Themen in den Workshops und im Plenum.


Das Schweizer Weiterbildungsgesetz als Modell für die Förderung des Lebenslangen Lernens

Vom 25. bis 27. Oktober findet im südkoreanischen Suwon die Mid-Term-Review der internationalen Konferenz zur Weiterbildung (Conférence Internationale sur l’Education des Adultes, CONFINTEA) statt. Die Mid-Term-Review überprüft die Umsetzung des an der CONFINTEA VI 2009 in Belém beschlossenen Aktionsrahmens. Dieser ist von 144 Teilnehmerstaaten unterzeichnet worden, darunter die Schweiz. Die-Mid-Term-Konferenz legt zudem mit der Entwicklung einer...


Qualität in der Weiterbildung

Für die Anbieter bedeuten die Sicherstellung der Qualität und eine Zertifizierung beträchtlichen Aufwand. Welchen Stellenwert Qualität und Qualitätsmanagement in seinem Unternehmen hat und warum sich die Investition lohnt, erklärt Heinz Sommer, CEO der Vantage Education Group, im Video.


Die Chefs gehören auf die Schulbank

16/6/2017

Die meisten Unternehmen in der Schweiz haben keine Strategie, wie sie mit unterschiedlichen digitalen Kompetenzen ihrer Mitarbeiter umgehen sollen. Das könnte fatal werden.

zum Beitrag

Victorinox setzt auf GO Next

30/5/2017

Das Schwyzer Traditionsunternehmen Victorinox setzt bei der Weiterbildung seiner Mitarbeiter auf GO Next, wenn es um Grundkompetenzen geht. Der Leiter HR, Robert Heinzer, erklärt die Gründe.

zum Interview

Flucht ins didaktische Neuland

17/4/2017

Wo liegen die Grenzen der Freiwilligenarbeit mit Flüchtlingen? Ein Laien-Deutschlehrer gibt Auskunft.

zum Beitrag

Warum Menschen ihre Schreib- und Leseschwäche verstecken

4/5/2017

Die Zahl der Menschen, die in der Schweiz Mühe bekunden, einen Text zu lesen oder zu verfassen, ist erschreckend hoch. Doch was steckt hinter diesen Schwächen? Ein Radio-Beitrag geht der Frage nach.

zum Beitrag

Antworten auf den Gender-Gap bei der Lesekompetenz

14/03/2017

Regelmässig scheinen die PISA-Studien eine deutliche bessere Lesekompetenz von Mädchen gegenüber Jungen zu belegen. Doch im Erwachsenenalter scheinen die Differenzen plötzlich verschwunden zu sein. Eine aktuelle Studie gibt Antworten auf das Rätsel.

Zum Beitrag

Betriebe als Ressource der Weiterbildung

04/03/2017

Für die betriebliche Weiterqualifikation sind die Betriebe zentral. Doch Unternehmen können auch als Bremsen bei der Weiterbildung wirken.

Zum Beitrag

Wenn Weiterbildung Standard wird

30/01/2017

Nur wenn in den Unternehmen konsequent Weitbildung betrieben wird, lässt sich auch dem Fachkräftemangel einigermassen entgegenwirken.

Zum Beitrag

Arbeit statt Sozialhilfe

15/01/2017

Die schweizerische Sozialhilfekonferenz SKOS verlangt vom Bund drastische Massnahmen, um Asylsuchende in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Der Schweizerische Verband für Weiterbildung (SVEB) unterstützt die Forderung der SKOS nach vermehrten Investitionen in die Bildung.

Zur Medienmitteilung

Weiterbildungsgesetz ist in Kraft

11/01/2017

Das Weiterbildungsgesetz ist seit dem 1. Januar in Kraft. Bis Ende April müssen nun die Kantone Programme beim Bund anmelden, mit denen sie die Grundkompetenzen fördern möchten.

Zur Medienmitteilung

War for Talents

26/12/2016

Im Zusammenhang mit dem Fachkräftemangel wird gerne von einem War for Talents gesprochen. Doch diesen kann man nur verlieren. Anstatt den Blick nach aussen zu richten, täten Unternehmen gut daran, vorhandenes Potential besser zu fördern.

Zum Beitrag

Pisa-Studie

13/12/2016

Die jüngste Pisa-Studie hat ergeben, dass rund ein Fünftel der Schweizer Jugendlichen markante Leseschwächen aufweisen. Mangelnde Grundkompetenzen sind jedoch auch ein Problem unter Erwachsenen. Will man den Teufelskreis sich vererbender Probleme durchbrechen, muss auch in der Erwachsenenbildung der Hebel angesetzt werden.

Zum Beitrag

Sparen bei Grundkompetenzen

7/12/2016

Wer im Bereich Grundkompetenzen den Rotstift ansetzt, verursacht letztlich Mehrkosten, sagt SVEB-Direktor Bernhard Grämiger im aktuellen Interview mit der SVEB-Redaktion.

Zum Interview


Medienmitteilungen

Hier finden Sie Informationen und Stellungnahmen zu aktuellen Entwicklungen oder Ereignissen in der Weiterbildungslandschaft.

Frühere Mitteilungen

Education Permanente 1/2017: Ressourcen der Weiterbildung

Medienmitteillung vom 1. März 2017

Arbeit statt Sozialhilfe – der SVEB schliesst sich den Forderungen der SKOS an

Medienmitteilung vom 15. Januar 2017

Das Weiterbildungsgesetz ist in Kraft – und läuft Gefahr zu verpuffen

Medienmitteilung vom 10. Januar 2017

Neue Webseite – neue Inhalte

Medienmitteilung vom 7. Dezember 2016


Politische Informationen

Positionspapiere SVEB
Stellungnahmen des SVEB zu bildungspolitischen Themen.
Stellungnahme zur Totalrevision MiVo


Aktuelles vom SVEB

SVEB Newsletter
Informationen rund um die Weiterbildung. Zehn Mal pro Jahr.
Aktuelle Ausgaben:


SVEB Info-Letter
Kurzinformationen aus dem SVEB und Beilagen mit Informationen zu Kursen, Veranstaltungen und weiteren Angeboten.


Die SVEB-Community

SVEB Blog
Beobachtungen und Reflexionen aus dem Alltag der Weiterbildung. Wir schreiben über alles, was uns auffällt, worüber wir uns wundern, ärgern oder freuen. Schauen Sie vorbei und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Social Media
Wir sind auf Facebook, Twitter und Xing präsent. Werden Sie Teil der SVEB-Community! Falls Sie es bereits sind, freuen wir uns über Kommentare, Ideen, Likes und Anregungen.


Fachbereich

Fachwissen
Haben Sie spezifische Fragen zur Weiterbildung? Recherchieren Sie zu einem bestimmten Thema, oder suchen Sie einen kompetenten Interviewpartner, eine Referentin, einen Projektpartner? Wir versuchen gerne, Ihnen weiterzuhelfen: Kontakt.

Publikationen
Der SVEB gibt Fachbücher, Studien und Praxistools heraus.


Weiterbildungsthemen im Fokus

Education Permanente EP
Die einzige schweizerische Fachzeitschrift, die Weiterbildung ins Zentrum stellt. Vier Themenhefte pro Jahr, Printausgabe und e-Paper.