Hauptinhalt

Studie zur Digitalisierung in der Arbeitswelt

  • 11.01.2017

Das Institut für angewandte Psychologie (IAP) der Zürcher Hochschule widmet sich vertieft der Digitalisierung in der Arbeitswelt. Eine Studie "Der Mensch in der neuen Arbeitswelt" soll Auskunft geben, wie Fach- und Führungspersonen in der Schweiz diese Veränderungen erleben und beurteilen.

Wie erleben und beurteilen Fach- und Führungspersonen in der Schweiz diese Veränderungen, mit denen sie in ihrer Arbeitspraxis schon länger umgehen, sich neu auseinandersetzen müssen oder in denen sie zukünftig bestehen sollen? Wie empfinden sie die zunehmende Flexibilisierung der Arbeitswelt, in der Arbeitende selbst entscheiden können, wo, wann und wie viel sie arbeiten?  Eine Studie des will diesen Fragen nachgehen. Eingeladen, an der Studie teilzunehmen, werden Fach- und Führungspersonen in der Schweiz aus verschiedenen Branchen.

Zur Studie