Hauptinhalt

Telefonauskunft für Weiterbildungsfragen

  • 05.01.2017

Ab Jahresbeginn bietet das deutsche Bundesministerium für Bildung und Forschung eine Telefonberatung für Weiterbildungsfragen an.

In Deutschland gibt ab 1. Januar dieses Jahres eine Beratungsstelle telefonisch Auskunft zu Weiterbildungsfragen. Das Angebot ist vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) lanciert worden. Zuvor wurde das "Infotelefon Weiterbildungsberatung" zwei Jahre lang erprobt. Im Jahr 2016 wurden bis Ende November 5715 Personen telefonisch beraten; knapp 63 Prozent der Ratsuchenden waren Frauen. Das BMBF lässt sich das Infotelefon jährlich 500'000 Euro kosten.