Hauptinhalt

DigiMaths

Maximising the opportunities presented by digital technologies in numeracy teaching

Kurzbeschreibung  

Die Anforderungen an die Grundkompetenzen Erwachsener in Alltag und Beruf steigen kontinuierlich. Gleichzeitig durchdringen digitale Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) immer mehr Lebensbereiche und die bislang getrennten Bereiche Telefonie, TV und Computer wachsen immer mehr zusammen. Die Grundkompetenz IKT Anwendung gewinnt daher für die effiziente Vermittlung der Grundkompetenzen Sprache und Alltagsmathematik eine neue Bedeutung. Dieser Entwicklung wird mit dem vorliegenden Projektantrag Rechnung getragen, indem untersucht wird, inwiefern IKT für die effiziente Vermittlung alltagsmathematischer Kompetenzen eingesetzt werden können.

Das Projekt DigiMaths konzentriert sich auf die Nutzung digitaler Technologien im weitesten Sinne (interaktive Whiteboards, Smartphones, Tablets, Computer und Software, Digitalkameras usw). Diese Technologien für Alltagsmathematik zu nutzen, lässt im Hinblick auf die Entwicklung der Weiterbildung und entsprechender Materialien für den Unterricht innovative Ergebnisse erwarten.

Ziele

Das Projekt DigiMaths verfolgt zwei übergeordnete Ziele:


  1. Identifizieren des Nutzens von IKT bei der Vermittlung alltagsmathematischer Kompetenzen Erwachsener im Bereich Grundkompetenzen. Dabei fliessen sektorübergreifend Erfahrungen aus den Bereichen Schule, Berufsbildung und höhere Bildung mit ein.

  2. Kursleitende werden durch die im Projekt entwickelten Konzepte und Materialien befähigt, bei der Vermittlung alltagsmathematischer Kompetenzen Erwachsener IKT zur Verbesserung der Lernerfahrungen und der Lernergebnisse einzusetzen. 

Resultate

  • Entwicklung eines Leitfadens für Kursleitende über erfolgreiche Integration von IKT in die Vermittlung von Alltagsmathematik. Nutzung des Leitfadens für die bestehende Schweizer Kursleiterweiterbildung «Alltagsmathematische Kompetenzen in Alltag und Beruf»
  • Konzeption und Umsetzung einer Weiterbildungseinheit für Kursleitende im Bereich Alltagmathematik über die Nutzung von IKT bei der Vermittlung von Alltagsmathematik, unter Verwendung der entwickelten Materialien.
  • Entwicklung von Materialien für Kursleitende für den Unterricht von Alltagsmathematik mithilfe von IKT
  • Durchführung einer Umfrage und Literaturrecherche auch in Ländern ausserhalb des Konsortiums über bestehende Praxis und Verfassen eines Berichts