Hauptinhalt

News-Übersicht

Der Bundesrat will die Weiterbildung stärken

Der Bundesrat hat eine Standortbestimmung zur Weiterbildung vorgenommen und mehrere Massnahmen zur Förderung der Grundkompetenzen Erwachsener sowie der berufsorientierten Weiterbildung beschlossen. Wie er am 23. Juni 2021 mitteilte, sind diese Massnahmen notwendig, weil die Digitalisierung und der wirtschaftliche Strukturwandel den Handlungsbedarf erhöhen. Der Bundesrat setzt damit wichtige Impulse. Gleichwohl gehen die Massnahmen aber zu wenig...


Neue Modulbeschreibungen für die SVEB-Zertifikate Kursleiter/in und Praxisausbilder/in

Die neuen Modulbeschreibungen für die beiden SVEB-Zertifikate in der Beta-Version stehen zur Verfügung. Sowohl das SVEB-Zertifikat Kursleiter/in wie auch das SVEB-Zertifikat Praxisausbilder/in wurden aktualisiert und den Anforderungen der entsprechenden Berufsfelder angepasst.


SVEB-Anbieterumfrage 2021: Erste Ergebnisse

In seiner Anbieterumfrage 2021 untersucht der SVEB die Auswirkungen von Corona auf die Weiterbildung. Wie erste Ergebnisse zeigen, führte die Pandemie 2020 zu einer massiven Reduktion des Bildungsangebots. Gleichzeitig trieb sie die Digitalisierung in der Weiterbildung voran.


Weiterbildungspolitik: durchwachsene Bilanz der Sommersession

Am 18. Juni ist die Sommersession 2021 des Schweizer Parlaments zu Ende gegangen. Für die Weiterbildung zieht der SVEB ein gemischtes Fazit: Das Postulat für die Validierung von Bildungsleistungen wurde angenommen, die Motion zur Einführung von Weiterbildungsgutscheinen abgelehnt.


DIMA 2.0: Toolkit für Weiterbildungsanbieter im Bereich Grundkompetenzen für Erwachsene

Die Entwicklung zielgruppengerechter Weiterbildungsangebote für Erwachsene mit geringen Grundkompetenzen stellt hohe Anforderungen an die beteiligten Akteure. Mit einem frei verfügbaren Toolkit unterstützt das Projekt DIMA 2.0 die Strategieentwicklung – von der Planung, über die Durchführung bis zur Evaluation.


SVEB fordert Aufhebung der Maskenpflicht für die Weiterbildung im nächsten Öffnungsschritt

Nachdem der Bundesrat entschieden hat, dass ab 26. Juni 2021 an Arbeitsplätzen und in Fitnesscentern keine Maskenpflicht gilt, ist diese in der Weiterbildung nicht mehr zu rechtfertigen. Der SVEB fordert den Bundesrat auf, im nächsten Öffnungsschritt eine Gleichbehandlung der Weiterbildung sicherzustellen.


Corona-Virus: Kapazitätsregelung bei Präsenzunterricht aufgehoben

Am 23. Juni 2021 hat der Bundesrat insgesamt weitergehende Lockerungen beschlossen als an der Konsultation vorgeschlagen. In der Weiterbildung entfällt ab 26. Juni 2021 die Personenbeschränkung für Präsenzveranstaltungen. Die Maskenpflicht in Weiterbildungsinstitutionen sowie die Abstandspflicht bleiben jedoch bestehen.


OECD Skills Outlook 2021: Weiterbildungsangebot schrumpft um 18%

Eine aktuelle Publikation der OECD stellt eine Reduktion sowohl der Teilnahme als auch des Angebots an beruflicher Weiterbildung fest. Arbeitgebern wird empfohlen, das lebenslange Lernen ihrer Angestellten zu fördern und insbesondere auf einen guten Mix von transversalen und technischen Kompetenzen zu achten.


Weitere Informationsquellen


Aktuelles aus dem SVEB

SVEB-Newsletter
Informationen rund um die Weiterbildung. Zehn Mal pro Jahr:

SVEB-Newsletter abonnieren

Die SVEB-Community

Social Media
Wir sind auf Facebook, Twitter und LinkedIn präsent. Werden Sie Teil der SVEB-Community! Falls Sie es bereits sind, freuen wir uns über Kommentare, Ideen, Likes und Anregungen.


Fachwissen

Expertinnen und Experten

Haben Sie spezifische Fragen zur Weiterbildung? Recherchieren Sie zu einem bestimmten Thema oder suchen Sie einen kompetenten Interviewpartner, eine Referentin, einen Projektpartner? – Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Publikationen zur Weiterbildung

Der SVEB gibt Fachbücher, Studien und Praxistools zur Weiterbildung Schweiz heraus: SVEB-Publikationen