Hauptinhalt

News-Übersicht

Arbeitsplatzbezogene Weiterbildung: zum Beispiel im Pflegezentrum

Das Küchenpersonal des Pflegeheims Bachwiesen in der GO-Weiterbildung.

Das Pflegezentrum Bachwiesen in Zürich hat für sein Küchenpersonal eine Weiterbildung nach dem GO-Modell organisiert. Dabei ging es nicht zuletzt um eine bessere Zusammenarbeit der Teammitglieder.


EAEA Grundtvig Award Call 2018 veröffentlicht

Die European Association for the Education of Adults (EAEA) schreibt alljährlich die Grundtvig Awards aus. Die Ausschreibung für 2018 ist nun veröffentlicht worden. Das Thema des diesjährigen Wettbewerbs sind Kooperationen und Partnerschaften. Dies ist auch ein Thema für die Arbeit von EAEA in diesem Jahr insgesamt.

zur Ausschreibung


Eine App gegen Schulden

Online-Shopping ist kinderleicht. Doch auch beim Sparen können digitale Kanäle helfen. Martin Abele, Leiter der Fachstelle Schuldenberatung der Caritas Schweiz, erklärt die Bedeutung der App «Caritas My Money».


Neue Geschäftsstellenleiterin von Arbeitsintegration Schweiz gewählt

Salomé Steinle ist zur neuen Geschäftsleiterin von Arbeitsintegration Schweiz gewählt worden. Dies teilte der Vorstand vor kurzem mit. Zurzeit ist Salomé Steinle stellvertretende Sektionsleiterin und wissenschaftliche Mitarbeiterin der Sektion Prävention in der Gesundheitsversorgung im Bundesamt für Gesundheit.

Als erfahrene Projektleiterin und Fachexpertin für Prävention, Public Health und Soziale Sicherheit kenne sie die Schnittstellen von...


Swissmem lanciert Umschulungsmodell

Still aus Swissmem Erklärvideo

Aufgrund der rasanten technologischen Entwicklung verschwinden Berufe und ganze Berufsfelder. Mit einem neuen Modell will der Verband der Schweizer Maschinen-, Elektro- und Metall-Industrie, Swissmem, die Umschulung Erwachsener erleichtern und effizienter gestalten.


Leitbild Berufsbildung 2030 verabschiedet

Am 29. Januar 2018 hat die Steuergruppe das verbundpartnerschaftlich erarbeitete Leitbild Berufsbildung 2030 und ein Programm mit Stossrichtungen einstimmig verabschiedet. Das Leitbild und das darauf basierende Programm geben Leitplanken zur Entwicklung der Schweizer Berufsbildung in den nächsten Jahren vor.


Magazin erwachsenenbildung.at: Was ist eigentlich Basisbildung?

Basisbildung gehört gemeinsam mit dem Nachholen eines Pflichtschulabschlusses derzeit zu den bestdotierten Bereichen der Erwachsenenbildung in Österreich, schreiben die Herausgeberinnen des "Magazins erwachsenenbildung.at" (Meb). Doch auch unter Fachleuten in der Erwachsenenbildung gibt es unterschiedliche Interpretationen des Basisbildungsbegriffs und unterschiedliche Grundhaltungen dazu.

Die Ausgabe der Online-Zeitschrift eröffnet in ...


SVEB neuer Kooperationspartner der Bildungskoalition NGO

Die Bildungskoalition NGO ist ein Verbund von 30 nationalen Nicht-Regierungsorganisationen, der sich auf bildungspolitischer Ebene für eine nachhaltige Entwicklung einsetzt. Aktuelle Schwerpunkte bilden etwa der Prozess Berufsbildungsstrategie 2030 oder die Agenda 2030. Als Kooperationspartner vertritt der SVEB in der Koalition die Anliegen der Weiterbildung.

Auskünfte: Bernhard Grämiger, Direktor SVEB, T: 044 319 71 61


Weitere Informationsquellen

Aktuelles aus dem SVEB

SVEB-Newsletter

Informationen rund um die Weiterbildung, elf Mal pro Jahr:

SVEB-Newsletter abonnieren

Die SVEB-Community

Social Media

Wir sind auf TwitterLinkedIn und YouTube präsent. Werden Sie Teil der SVEB-Community! Wir freuen uns über Ihre Kommentare, Ideen, Likes und Anregungen.

Fachwissen

Expertinnen und Experten

Haben Sie spezifische Fragen zur Weiterbildung? Recherchieren Sie zu einem bestimmten Thema oder suchen Sie einen kompetenten Interviewpartner, eine Referentin, einen Projektpartner? – Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Publikationen zur Weiterbildung

Der SVEB gibt Fachbücher, Studien und Praxistools zur Weiterbildung Schweiz heraus: SVEB-Publikationen