Hauptinhalt

News-Übersicht

Corona: Erneutes Präsenzverbot für die Weiterbildung

Seit zehn Tagen galt in der Weiterbildung eine generelle Maskenpflicht. Heute hat der Bundesrat die Corona-Massnahmen weiter verschärft und Präsenzunterricht per 2. November verboten. Für die Weiterbildungsbranche hat dies gravierende wirtschaftliche Konsequenzen.


Digitale Kompetenzen erweitern an den Schweizer Digitaltagen

Die Schweizer Digitaltage vom 1. bis 3. November 2020 wollen Digitalisierung erlebbar machen. An über 300 kostenlosen Online- und Präsenz-Veranstaltungen schweizweit erhalten Interessierte die Möglichkeit, sich mit dem digitalen Wandel der Schweiz von morgen auseinanderzusetzen.


Schutzkonzepte bieten Sicherheit und schaffen Vertrauen

Sicherheitsabstand 1,5 Meter

Die Weiterbildung hat gelernt, mit Schutzmassnahmen zu leben. Von Kursleitenden und Kursteilnehmenden werden sie gar ausdrücklich begrüsst. Aber von einer neuen Routine kann keine Rede sein.


Informationsdefizit hält junge Lehrabgänger möglicherweise von Weiterbildung ab

Junge Erwachsene wissen oft zu wenig über die Aus- und Weiterbildungen, die ihnen offenstehen und deren Einfluss auf ihr späteres Einkommen. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Studie der ETH Zürich. Dieses Informationsdefizit halte die Befragten möglicherweise davon ab, eine Weiterbildung anzutreten, heisst es in der Studie.


Maskenpflicht in Kursräumen privater Weiterbildungsinstitutionen

Desinfektionsmittel, Handschuhe, Maske

Seit Montag, 19. Oktober, gelten schweizweit verschärfte Massnahmen, um die weitere Verbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Wichtigste Massnahme ist eine allgemeine Maskenpflicht in öffentlich zugänglichen Innenräumen. Wie das BAG auf Anfrage des SVEB bestätigt, gilt die Maskenpflicht auch in Kursräumen privater Weiterbildungsinstitutionen – mit einigen wenigen Ausnahmen.


Kriterienliste für sehbehindertengerechte Weiterbildung veröffentlicht

Sehbehinderte sollen besseren Zugang zur öffentlichen Weiterbildung erhalten. Mit diesem Ziel hat Travail.Suisse Formation eine Kriterienliste erarbeitet, mit der Weiterbildungsinstitutionen ihre Barrierefreiheit diesbezüglich verbessern können.


AdA-Sonderregelungen Corona bis Ende 2021 verlängert

Das Coronavirus wird auch die Weiterbildungsbranche noch eine Weile beschäftigen. Die QSK AdA hat deshalb beschlossen, die «Sonderregelungen Coronavirus» bis Ende 2021 zu verlängern. Zudem wurden kleinere Anpassungen vorgenommen.


Besser lernen in der guten Stube

Innenansicht Lernstube Dübendorf

Bei der Grundkompetenzenförderung setzt der Kanton Zürich seit kurzem auf Lernstuben. Mit dem niederschwelligen Pilotprojekt soll eine Lücke im Angebot geschlossen werden, und es sollen auch Personen erreicht werden, die mit klassischen Schulzimmern negative Gefühle verbinden.


Weitere Informationsquellen

Aktuelles aus dem SVEB

SVEB-Newsletter

Informationen rund um die Weiterbildung, elf Mal pro Jahr:

SVEB-Newsletter abonnieren

Die SVEB-Community

Social Media

Wir sind auf TwitterLinkedIn und YouTube präsent. Werden Sie Teil der SVEB-Community! Wir freuen uns über Ihre Kommentare, Ideen, Likes und Anregungen.

Fachwissen

Expertinnen und Experten

Haben Sie spezifische Fragen zur Weiterbildung? Recherchieren Sie zu einem bestimmten Thema oder suchen Sie einen kompetenten Interviewpartner, eine Referentin, einen Projektpartner? – Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Publikationen zur Weiterbildung

Der SVEB gibt Fachbücher, Studien und Praxistools zur Weiterbildung Schweiz heraus: SVEB-Publikationen