Hauptinhalt


News-Übersicht

Grundkompetenzen am Arbeitsplatz: Gesuchsunterlagen

Digitalisierung, Automatisierung und neue Organisationsprozesse verändern die Anforderungen an Mitarbeitende. Damit diese den Anschluss nicht verpassen und im Erwerbsleben verbleiben können, unterstützt das SBFI ab 1. Januar 2018 Weiterbildungen zur Stärkung von Grundkompetenzen am Arbeitsplatz. Das entsprechende Merkblatt sowie das Gesuchsformular und die Reporting- und Rechnungsformulare sind nun online verfügbar.

Das Beitragsverfahren ist...


Stadt Bern investiert in niederschwellige Ausbildungen für Stellenlose

Die Stadt Bern will mehr Mittel für die berufliche und soziale Integration von Personen aus der Sozialhilfe bereitstellen. Die Strategie für die Jahre 2018-2021 sieht Aufwendungen von insgesamt vier Millionen Franken vor.

Weil es zunehmend schwieriger wird, Stellenlose ohne Berufsausbildung in den Arbeitsmarkt zu vermitteln, will die Stadt Bern vermehrt in die Förderung von Grundkompetenzen investieren und neu niederschwellige Ausbildungen mit...


Call 2018 für europäische Mobilitäts- und Kooperationsprojekte

Das Schweizer Programm zu Erasmus +  fördert Weiterbildungen im Rahmen von Mobilitätsprojekten oder strategischen Partnerschaften auch für das Personal von Erwachsenenbildungsinstitutionen. Wer seinem Personal eine persönliche und berufliche Weiterentwicklung ermöglichen und damit zur internationalen Vernetzung seiner Einrichtung beitragen möchte,  kann sich mit seinem Projekt bei Movetia für Fördergelder bewerben.

Mobilitätsprojekte betreffen...


Austauschprogramm "Erasmus" ist 30 Jahre alt

Das europäische Bildungsprogramm Erasmus feiert sein 30-jähriges Bestehen. Es ist mit 4,4 Millionen Studierenden das grösste Austauschprogramm weltweit. Die Schweiz ist seit 25 Jahren dabei, mit unterschiedlichem Status.


"Solange man im Verwaltungs-Groove steckt, passiert nichts"

Die Kantone spielen bei der Nachholbildung eine entscheidende Rolle. Insbesondere für die Organisationen der Arbeit (OdAs) können sie wichtige Impulsgeber sein, um in einzelnen Branchen Weiterbildungsaktivitäten auszulösen. Im Kanton Solothurn gelingt das erstaunlich gut. Der Leiter der Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung, Renato Delfini, erklärt die Gründe.


Wie Nachholbildung gelingen kann

Nur 1,5 % der Erwachsenen zwischen 25 und 64 Jahren, die keinen Berufsabschluss haben, holen einen solchen nach. Was Erwachsene brauchen, um in die Nachholbildung einzusteigen und durchzuhalten, war Gegenstand der SVEB-Veranstaltung «Erwachsenengerechte Nachholbildung», die am 6. Dezember in Zürich stattfand.


Deutlich mehr EU-Bürgerinnen und Bürger sollen lebenslang lernen

Die EU will bis 2025 den Anteil der EU-Bürgerinnen und Bürger, die lebenslang lernen, auf 25 Prozent erhöhen. Gegenwärtig liegt der Anteil der werkstätigen erwachsenen Bevölkerung, der sich am lebenslangen Lernen beteiligt, bei nur 11 Prozent. Diesen Kurs hat die EU im Rahmen des Sozialgipfels in Göteborg am 17. November festgelegt und er ist Bestandteil eines europäischen Bildungsraums bis 2025.

Begrüsst wird die Initiative unter anderem vom...


Journées spéciales zur Qualifikation in der Berufsbildung

Wie können Personen ohne Qualifikation in das Berufsbildungssystem integriert werden? Mit dieser Frage setzte sich der jüngste Anlass in der Reihe der "Journées spéciales" auseinander. Die "Journées spéciales" werden zweimal jährlich vom EHB im Westschweizer Bildungszentrum der Baubranche durchgeführt.

Anlässlich der Veranstaltung vom 1. Dezember wurden die Bedürfnisse der Arbeitgeber und konkrete Massnahmen in den Bereichen Gesundheit, Soziales...



Die SVEB-Community

Social Media
Wir sind auf Facebook, Twitter und LinkedIn präsent. Werden Sie Teil der SVEB-Community! Falls Sie es bereits sind, freuen wir uns über Kommentare, Ideen, Likes und Anregungen.


Fachbereich

Fachwissen
Haben Sie spezifische Fragen zur Weiterbildung? Recherchieren Sie zu einem bestimmten Thema, oder suchen Sie einen kompetenten Interviewpartner, eine Referentin, einen Projektpartner? Wir versuchen gerne, Ihnen weiterzuhelfen: Kontakt.

Publikationen
Der SVEB gibt Fachbücher, Studien und Praxistools heraus.