Hauptinhalt

News-Übersicht

Digitaler Unterricht: Gut oder nur gut genug?

Qualitätstagung SVEB Computer digital online

Die diesjährige Qualitätstagung des SVEB fand online statt und beschäftigte sich mit der Qualität des Online-Unterrichts. So spiegelte sich das Gesagte oft gleich im Erlebten. Protokoll eines aussergewöhnlichen Anlasses in aussergewöhnlichen Zeiten.


Bund soll Weiterbildung für Arbeitnehmende während Kurzarbeit unterstützen

Von Kurzarbeit betroffene Angestellte haben weniger Möglichkeiten, im Betrieb berufliche Erfahrungen zu sammeln. Um ihre Arbeitsmarktfähigkeit zu erhalten, soll der Bund einspringen und unter anderem Weiterbildungen für Arbeitnehmende mitfinanzieren, fordert eine Motion aus der Grünen Partei.


Neue Sonderregelungen für AdA-Module

Das grundsätzliche Präsenzverbot in der Weiterbildung erfordert neue Sonderregelungen für das AdA-System. Neu können die meisten Module komplett online durchgeführt werden. Für das Modul 2 sieht die Schweizerische Kommission AdA (SK AdA) die Ausnahmeregelung des Bundes erfüllt, sodass dieses weiterhin im Präsenzunterricht stattfinden kann.


Für Zielgruppen, die an Online-Weiterbildungen nicht teilnehmen können, bleibt Präsenzunterricht erlaubt

Der Bund hat einen Teil der Unklarheiten im Zusammenhang mit der neuen COVID-Verordnung vom 28. Oktober aus dem Weg geräumt: Für Zielgruppen, denen die Voraussetzungen für eine Teilnahme an digitalen Angeboten fehlen, bleibt Präsenzunterricht weiterhin erlaubt.


Corona: Erneutes Präsenzverbot für die Weiterbildung

Seit zehn Tagen galt in der Weiterbildung eine generelle Maskenpflicht. Heute hat der Bundesrat die Corona-Massnahmen weiter verschärft und Präsenzunterricht per 2. November verboten. Für die Weiterbildungsbranche hat dies gravierende wirtschaftliche Konsequenzen.


Digitale Kompetenzen erweitern an den Schweizer Digitaltagen

Die Schweizer Digitaltage vom 1. bis 3. November 2020 wollen Digitalisierung erlebbar machen. An über 300 kostenlosen Online- und Präsenz-Veranstaltungen schweizweit erhalten Interessierte die Möglichkeit, sich mit dem digitalen Wandel der Schweiz von morgen auseinanderzusetzen.


Schutzkonzepte bieten Sicherheit und schaffen Vertrauen

Sicherheitsabstand 1,5 Meter

Die Weiterbildung hat gelernt, mit Schutzmassnahmen zu leben. Von Kursleitenden und Kursteilnehmenden werden sie gar ausdrücklich begrüsst. Aber von einer neuen Routine kann keine Rede sein.


Informationsdefizit hält möglicherweise junge LehrabgängerInnen von Weiterbildung ab

Junge Erwachsene wissen oft zu wenig über die Aus- und Weiterbildungen, die ihnen offenstehen und deren Einfluss auf ihr späteres Einkommen. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Studie der ETH Zürich. Dieses Informationsdefizit halte die Befragten möglicherweise davon ab, eine Weiterbildung anzutreten, heisst es in der Studie.


Weitere Informationsquellen


Aktuelles aus dem SVEB

SVEB-Newsletter
Informationen rund um die Weiterbildung. Zehn Mal pro Jahr:

SVEB-Newsletter abonnieren

Die SVEB-Community

Social Media
Wir sind auf Facebook, Twitter und LinkedIn präsent. Werden Sie Teil der SVEB-Community! Falls Sie es bereits sind, freuen wir uns über Kommentare, Ideen, Likes und Anregungen.


Fachwissen

Expertinnen und Experten

Haben Sie spezifische Fragen zur Weiterbildung? Recherchieren Sie zu einem bestimmten Thema oder suchen Sie einen kompetenten Interviewpartner, eine Referentin, einen Projektpartner? – Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Publikationen zur Weiterbildung

Der SVEB gibt Fachbücher, Studien und Praxistools zur Weiterbildung Schweiz heraus: SVEB-Publikationen