Hauptinhalt

News-Übersicht

SVEB neuer Kooperationspartner der Bildungskoalition NGO

Die Bildungskoalition NGO ist ein Verbund von 30 nationalen Nicht-Regierungsorganisationen, der sich auf bildungspolitischer Ebene für eine nachhaltige Entwicklung einsetzt. Aktuelle Schwerpunkte bilden etwa der Prozess Berufsbildungsstrategie 2030 oder die Agenda 2030. Als Kooperationspartner vertritt der SVEB in der Koalition die Anliegen der Weiterbildung.

Auskünfte: Bernhard Grämiger, Direktor SVEB, T: 044 319 71 61


Die Stadt aus der Optik von Flüchtlingen

Die Stadtführer von Architecture for Refugees.

Die Gruppe "Architecture for Refugees" führt in Zürich Stadtführungen der etwas anderen Art durch. Sie zeigen die Stadt aus Sicht von Flüchtlingen. Im Rahmen des Projekts "Inclood", das die Rollen des Wohnens und Lernens für die Inklusion von Flüchtlingen untersucht, fand eine solche Führung Ende Februar für Bildungsfachleute statt.


Social Media für Selbständige: Wie ein Laden mit vielen Eingängen

Marc Böhler

Kann man als selbständiger Erwachsenenbildner auf Social Media verzichten? Marc Böhler, freischaffender Kursleiter, hat eine überraschende Antwort parat.


Neuer Rektor für die "EB Zürich"

Der Regierungsrat des Kantons Zürich hat vor kurzem Sven Kohler zum neuen Rektor für die EB Zürich gewählt. Sven Kohler übernimmt das Amt von Hugo Lingg, der in Ruhestand geht. Sven Kohler war bisher Geschäftsführer der Schulgemeinde Fällanden, er wird sein neues Amt im November 2018 antreten. 

Mehr zum Thema


Grundkompetenzen durch Social Media fördern

Wie können Facebook, Twitter und ähnliche Plattformen effizient zur Förderung von Grundkompetenzen genutzt werden? Dieser Frage will das europäische Netzwerk für Grundkompetenzen (EBSN) nachgehen und organisiert dazu Ende Februar über die Plattform EPALE eine zweitägige Online-Diskussion. Dabei sollen zwei mögliche Funktionen der Sozialen Medien im Fokus stehen:

1. Netzwerke für den Austausch zwischen Lehrenden im Bereich Grundkompetenzen

2....


Wie mit "Offenen Bildungsressourcen" umzugehen ist

Unter dem Titel "Erweiterte Lernwelten" führte der deutsche Volkshochschulverband (VHS) einen Kurs im Umgang mit digitalen Lern- und Lehrsettings durch.


Ö-Cert: Qualität ist auch in Österreich ein zentrales Thema

Rund 160 Bildungswissenschafterinnen und Bildungswissenschafter sowie Vertreterinnen und Vertreter aus der Praxis trafen sich Ende Januar zur grössten Konferenz zur Erwachsenenbildung in Österreich. Im Zentrum stand die Frage der Qualitätsentwicklung und -sicherung.

Insbesondere ging es um die Zukunft des österreichischen Pendants zu eduQua, Ö-Cert. Von Dezember 2011 bis Dezember 2017 wurde das Gütesiegel Ö-Cert bislang an 1193 Bildungsanbieter...


GO Rumänien: Gemeindezentren als Orte des lebenslangen Lernens

Die ländlichen Regionen Westrumäniens sind mitunter schwer zu erreichen. Vielen Dörfern fehlt der Anschluss an den öffentlichen Verkehr. Auch punkto Weiterbildung handelt es sich weitgehend um ein Entwicklungsgebiet. Mit dem Projekt "Go Rumänien" sollte sich dies ändern.


Weitere Informationsquellen

Aktuelles aus dem SVEB

SVEB-Newsletter

Informationen rund um die Weiterbildung, elf Mal pro Jahr:

SVEB-Newsletter abonnieren

Die SVEB-Community

Social Media

Wir sind auf TwitterLinkedIn und YouTube präsent. Werden Sie Teil der SVEB-Community! Wir freuen uns über Ihre Kommentare, Ideen, Likes und Anregungen.

Fachwissen

Expertinnen und Experten

Haben Sie spezifische Fragen zur Weiterbildung? Recherchieren Sie zu einem bestimmten Thema oder suchen Sie einen kompetenten Interviewpartner, eine Referentin, einen Projektpartner? – Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Publikationen zur Weiterbildung

Der SVEB gibt Fachbücher, Studien und Praxistools zur Weiterbildung Schweiz heraus: SVEB-Publikationen