Hauptinhalt

Bewerbungsfrist für UNESCO-Preise

  • 29.05.2018

Seit 1967 fördert die UNESCO mit internationalen Preisen herausragende Leistungen und Innovationen auf dem Gebiet der Alphabetisierung. Über 485 Projekte und Programme von Regierungen, Nichtregierungsorganisationen und Einzelpersonen auf der ganzen Welt wurden bis jetzt ausgezeichnet.

Am 5. Juni endet die Bewerbungsfrist für die nächste Preisrunde. Bewerben können sich Personen, Institutionen und Organisationen, die sich mit der Förderung der Alphabetisierung befassen. Ebenfalls zugelassen sind spezifische Programme oder Projekte mit einem ausgewiesenen Innovationsansatz, welche seit mindestens drei Jahren in Anwendung oder noch nicht abgeschlossen sind.

Mehr zu den Bewerbungsverfahren