Hauptinhalt

Digitale Kompetenzen erweitern an den Schweizer Digitaltagen

  • 27.10.2020

Die Schweizer Digitaltage vom 1. bis 3. November 2020 wollen Digitalisierung erlebbar machen. An über 300 kostenlosen Online- und Präsenz-Veranstaltungen schweizweit erhalten Interessierte die Möglichkeit, sich mit dem digitalen Wandel der Schweiz von morgen auseinanderzusetzen.

Insbesondere Neueinsteiger sind dazu eingeladen, ihre digitalen Kompetenzen zu erweitern. Der SVEB hat gemeinsam mit digitalswitzerland kurze Weiterbildungsangebote, sogenannte Learning Labs, lanciert, in denen eine bestimmte digitale Kompetenz in nur 45 Minuten erworben werden kann. Zur Auswahl stehen über 65 Learning Labs zu Themen wie Umgang mit digitalen Medien in der Familie oder Datensicherheit. Das Format richtet sich an alle: von Kindern und Berufstätigen bis hin zu älteren Personen, die online handlungsfähiger und zukunftssicherer werden wollen.

Ziel der von digitalswitzerland lancierten vierten Ausgabe der Digitaltage ist es, im Dialog mit Politik, Wirtschaft und Forschung der Frage nachzugehen, welche Zukunft wir wollen. Das vielseitige Programm widmet sich dem Einfluss der Digitalisierung auf Bereiche wie Mobilität, Umwelt und Gesundheit.

Learning Labs von SVEB-Mitgliedern:

Formati Academy

Security Awareness: Ransomware - how it works and how to solve the problem 

Security Awareness: How to manage your passwords

Security Awareness: Phising - how to recognize and how to avoid it

Speaker: Luca Mauriello, CEO Formati Academy

Institut für Kommunikation & Führung IKF

Patient im Fokus. Wie die Digitale Transformation den Umgang mit Gesundheit und Krankheit verändert

Speaker: Andrea Belliger, Direktorin und Prorektorin PH Luzern

Migros Klubschule Ostschweiz

Bietet im Zusammenhang mit ihrem Schnuppertag am 7. November verschiedene Kurse im Digitalbereich an.