Hauptinhalt

Gemeinsam für mehr Transparenz

  • 27.08.2019

Der SVEB hat eine Charta für mehr Transparenz in der Weiterbildung lanciert. Die Charta kann von allen Institutionen unterzeichnet werden, die für die Transparenz, Vergleichbarkeit und Übersicht ihrer Kursausschreibungen einstehen und gemeinsam mit uns ein Zeichen dafür setzen wollen.

Die Vergleichbarkeit von Weiterbildungen ist für Interessierte trotz Internet nicht einfacher geworden. Wenn die Kosten einer Weiterbildung nicht vollständig aufgeführt sind, wenn die Zielgruppe nicht klar definiert ist, oder wenn die Inhalte nur rudimentär beschrieben werden, ist dies intransparent. Übersichtliche und vollständige Kursausschreibungen sind ein einfaches wie effizientes Mittel, um Weiterbildungsangebote für Kundinnen und Kunden transparent und vergleichbar zu machen, und ihnen eine qualifizierte Entscheidung zu ermöglichen.
 
Die Förderung der Transparenz und Vergleichbarkeit in der Weiterbildung ist seit vielen Jahren ein Ziel des SVEB. Als Hilfsmittel für die Erarbeitung von transparenten Kursausschreibungen hat der SVEB beispielsweise Ende 2018 einen Kriterienkatalog erarbeitet. Dieser kann etablierten Anbietern zur Kontrolle ihrer Praxis dienen und neuen Anbietern Anhaltspunkte für ihre Online-Ausschreibungen geben.
 
Mit einer Charta für transparente Kursausschreibungen möchte der SVEB nun das nächste Zeichen für mehr Transparenz in der Weiterbildung setzen. Mit einer Unterzeichnung bestätigen Weiterbildungsanbieter, dass sie ihren Kundinnen und Kunden alle Informationen zur Verfügung stellen, die sie für ihre Entscheidung benötigen. (PhS)

Zur Charta