Hauptinhalt

"Transfer": ein neues Medium für die Berufsbildungsforschung

  • 20.08.2020

Die Schweizerische Gesellschaft für Angewandte Berufsbildungsforschung (SGAB) lanciert ihren bisherigen SGAB-Newsletter unter dem Namen «Transfer – Berufsbildung in Forschung und Praxis» neu. Die Publikation nimmt auch Themen aus der Weiterbildungsforschung auf.

Im bisherigen SGAB-Newsletter wurden seit 2016 dreimal jährlich aktuelle Themen und Projekte aus der Berufsbildungsforschung vorgestellt. Neu werden die Beiträge laufend online publiziert, sie sind also schneller verfügbar als bisher. Zusätzlich besteht weiterhin die Möglichkeit, die Beiträge als digitales Magazin kostenlos zu abonnieren. Weitere Neuerungen sind die Erfassung aller Beiträge auf edudoc – dem Dokumentenserver der EDK – und der Aufbau der Präsenz auf LinkedIn. Damit sollen die Beiträge für Interessierte aus Forschung und Praxis besser zugänglich werden. Auf edudoc sind in der Kollektion Transfer bereits rund 120 wissenschaftliche Beiträge verfügbar.

Mit der Neulancierung der Publikation bekommt «Transfer» neu auch eine französischsprachige Redaktion, was mit einem Ausbau der Beiträge aus dem französischsprachigen Raum einhergeht. Alle Beiträge werden in Deutsch und Französisch publiziert. Die Weiterentwicklung dieser Publikation wird vom Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI unterstützt.

Weitere Informationen:

Transfer – Berufsbildung in Forschung und Praxis