Hauptinhalt

Wechsel in der Geschäftsleitung von Arbeitsintegration Schweiz

  • 14.03.2019

Der Vorstand des nationalen Dachverbands der beruflichen und sozialen Integration, Arbeitsintegration Schweiz/AIS, teilt mit, dass Salomé Steinle die Stelle als Geschäftsleiterin per Ende März 2019 verlässt. Der Vorstand hat an seiner Sitzung vom 27. Februar 2019 Fatos Bag zur neuen Geschäftsleiterin von AIS gewählt.

Zurzeit arbeitet sie als Beraterin und Vermittlerin bei der Stiftung „Diaconis“ im Fachbereich „integra“, wo sie Teilnehmende bei ihrer Integration in den ersten Arbeitsmarkt unterstützt.

Sie hat ein Studium in Politikwissenschaften an der Universität Genf mit dem Lizentiat abgeschlossen und verfügt über eine breitgefächerte berufliche Erfahrung, die sie mit verschiedenen sozialpolitisch und gesellschaftlich wichtigen Themen konfrontierte. Unter anderem war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin und als Projektleiterin beim Bundesamt für Gesundheit/BAG tätig. Fatos Bag nimmt ihre Arbeit für AIS anfangs Mai 2019 auf. (RS)