Hauptinhalt

Dienstleistungen des SVEB


Für Anbieter

GO in der Praxis

Prozessbegleitung, Anforderungs- und Bedarfsanalyse, Kursleitung und Transferförderung.

  • Modul 1: Einführung und Prozessbegleitung
  • Modul 2: Anforderungs- und Bedarfsanalyse, Konzeption der Bildungsmassnahme
  • Modul 3: Kursleitung, Transfer und Evaluation

Dauer: 3 Module à 3 Stunden exkl. Selbststudium (GO-Toolkit)
Durchführung: nach Bedarf, mind. 1x jährlich in der D-CH und 1xjährlich in der F-CH.

Austausch und Vernetzung der Anbieter

Austauschtreffen für GO-Praktier und interessierte Anbieter. Das erste Treffen ist für Herbst 2018 geplant.

 Telefonische Beratung
  • Zusammenarbeit und Umsetzung von Bildungsmassnahmen im Bereich Grundkompetenzen in den Betrieben
  • im Prozess der Gesuchstellung an das SBFI oder Kantone

Für Arbeitnehmer- und Arbeitgeberorganisationen

  • Beratung und Unterstützung bei der Umsetzung branchenspezifischer Informations- und Kommunikationskampagnen z.B. in Zusammenarbeit mit dem Gewerbeverband
  • Praxisorientierte Information über die arbeitsplatzorientierte Förderung mit GO im Rahmen von Anlässen der OdA/des Branchenverbands für Betriebe
  • Beratung bei der Entwicklung einer Branchenlösung; Unterstützung bei der Umsetzung von Piloten von Bildungsmassnahmen

Für Kantone

Praxisorientierte Information über die arbeitsplatzorientierte Förderung mit GO im Rahmen von Anlässen des Kantons (auf Einladung)