Hauptinhalt

Digitale Transformation in Weiterbildungsinstitutionen

Seit 2020 hat sich das Weiterbildungsangebot deutlich verändert. Vieles wurde digitalisiert oder neu entwickelt. Diese Veränderungen betreffen nicht nur die Angebotsebene. Auch die Strukturen, Prozesse und Qualifikationsanforderungen des Personals sind vom Digitalisierungsschub betroffen. Vor diesem Hintergrund möchte der SVEB kleine und mittlere Weiterbildungsanbieter mit diesem Projekt bei ihrer digitalen Transformation unterstützen.

Interviews mit Expertinnen und Experten  

Im Rahmen des Entwicklungsprojektes wurden Gespräche mit verschiedenen Weiterbildungsanbietern und Fachleuten im Bereich Digitalisierung geführt. Ziel dieser Befragung war es, die grösste Herausforderung bzw. den grössten Handlungsbedarf auf den verschiedenen Ebenen der digitalen Transformation in einer Weiterbildungsinstitution zu eruieren. Die Gespräche zeigten, dass die digitale Transformation auf der Organisationsebene für viele Anbieter eine Herausforderung darstellt und noch aktiver gestaltet werden muss.

Analyse-Tool zur Umsetzung der digitalen Transformation auf Organisationsebene

Das Analyse-Tool bietet eine Unterstützung bei der digitalen Transformation. Es basiert auf dem europäischen DigCompOrg-Modell und soll zur Reflexion anregen. Es empfiehlt keine direkten Handlungsoptionen. Es kann aber unterstützende Faktoren aufzeigen, um die digitale Transformation in den Organisationen aktiv voranzutreiben.