Contenu principal

Empowerment mit positiven Interventionen im Bereich Grundkompetenzen

2-tägiger Workshop: Neue Ansätze zur Stärkung des psychologischen Kapitals in der Beratung von Erwachsenen im Bereich Grundkompetenzen

Date
18.05.2022 - 15.06.2022
Heure
09:00 - 17:00
Lieu
naturama, Aarau
Organisation
SVEB

Positive Interventionen stärken das Selbstbewusstsein und die Selbstwirksamkeit. Doch was brauchen Menschen, um ihre Selbstführung zu stärken, und was brauchen Beratende, um diese Menschen für mehr Empowerment zu unterstützen? In diesem Kurs eignen sich Berater und Beraterinnen neue Ansätze auf Basis der «Positiven Psychologie» an, die spezifisch auf die Zielgruppe von gering qualifizierten Erwachsenen zugeschnitten sind.
 
Zahlreiche Interventionen, Denkanstösse und Handlungsmöglichkeiten werden unter dem Fokus der Positiven Psychologie aufgezeigt. In einem nächsten Schritt lernen Sie, wie Sie die einfachen und lösungsorientierten Instrumente in Ihrem Berufsalltag einsetzen können. Die eigenen Beratungskompetenzen werden reflektiert und erweitert.

Der Pilotkurs ist Teil des europäischen Projekts OVERCOME. Die Ergebnisse des Pilotkurses fliessen in die Entwicklung eines neuen, innovativen Weiterbildungsangebots für Beratende zur Stärkung des psychologischen Kapitals im Bereich Grundkompetenzen ein.

Zielpublikum

Angesprochen sind erfahrene Beratende und Kursleitende im weiteren Bereich der Grundkompetenzen (inkl. Sozialdienste, Lernstuben, Berufsinformation, Arbeitsintegration etc.), die einen neuen Ansatz zur Unterstützung und Empowerment von Menschen kennenlernen wollen und die Lust haben, an einem europäischen Projekt mitzuwirken.

Für eine produktive Umsetzung der Kursinhalte und der Transferaufgabe setzen wir voraus, dass alle Beteiligten Erfahrungen in der Beratung von gering qualifizierten Erwachsenen haben und bereit sind, einzelne Methoden aus dem Kurs in ihrer Beratungspraxis umzusetzen.

Programm

Vorbereitung

Sie erhalten vor dem Kurs eine Aufgabe zur Einstimmung (Zeitaufwand ca. 1h)

 

Workshop Tag 1: Positive Psychologie und Charakterstärken

Mittwoch, 18. Mai, 09:00–17:00

  • Vorstellen des EU-Projektes OVERCOME
  • Stress und Selbstführung
  • Charakterstärken: Hoffnung und Optimismus
  • Evaluation und Transferaufgabe

Transferauftrag: Drei positive Interventionen zum Üben in der Praxis

Workshop Tag 2: Positive Psychologie und PERMA

Mittwoch, 15. Juni, 09:00–17:00

  • Positive Emotionen
  • Beschäftigung und Flow
  • Beziehungen
  • Sinn und Zweck
  • Ziele erreichen
  • Evaluation

Workshop-Leiterin: Liliane Blurtschi, Expertin für Positive Psychologie, Positive Leadership und Mentaltraining.

Der Anlass ist kostenlos. Die Teilnehmendenzahl ist auf 20 Personen beschränkt. Der Kurs ist ausgebucht. Bei Fragen können Sie sich an Liliane Blurtschi: info@blurtschi-consulting.ch wenden.

Dieser Workshop ist Teil des europäischen Projekts OVERCOME und wird von Movetia, Schweizer Agentur für Austausch und Mobilität, finanziell unterstützt. Ergebnisse des Kurses fliessen in die Entwicklung eines neuen, innovativen Weiterbildungsangebots von OVERCOME zur Stärkung des psychologischen Kapitals im Bereich Grundkompetenzen ein.