Hauptinhalt

News-Übersicht

Weiterbildung: Leicht positive Erwartungen für Branchenentwicklung

Schweizer Weiterbildungsanbieter schätzen die Entwicklung der Weiterbildungsbranche leicht positiv ein. Die Resultate des SVEB-Branchenmonitors weisen nach zwei Pandemiejahren auf eine langsame Erholung des Sektors hin. Dies geht aus der jährlich durchgeführten SVEB-Anbieterumfrage hervor.


«Transforming Education Summit» bekräftigt vorrangige Rolle der Bildung

Vom 16. bis 19. September fand in New York der «Transforming Education Summit» statt. Neben der formalen Bildung wurde auch die Weiterbildung adressiert. Die Schweiz war an der Konferenz mit einer Delegation unter der Leitung der Schweizerischen Unesco-Kommission vertreten.


SBFI mit neuem Ressort «Weiterbildung»

Das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) hat per 1. September 2022 ein neues Ressort «Weiterbildung» etabliert. Es ist der Abteilung Berufs- und Weiterbildung angegliedert, die von Rémy Hübschi, Stv. Direktor des SBFI, geleitet wird. Die Ressortleitung liegt bei Sabine Scheiben.


Nationale Geschäftsstelle des SVEB an neuer Adresse

Der Schweizerische Verband für Weiterbildung ist nach 53 Jahren von der Oerlikonerstrasse 38 an die zentral gelegene Hardstrasse 235 innerhalb von Zürich umgezogen. Damit erhielt die nationale Geschäftsstelle des SVEB am 22. September ein neues Domizil in Zürich-West.


Österreichische Weiterbildungsstudie 2022: Viele Unternehmen erhöhen Budgets

In ihrer diesjährigen Studie «Weiterbildung in Österreich» stellt die Plattform für berufsbezogene Erwachsenenbildung (PBEB) insgesamt eine steigende Bedeutung der Weiterbildung in Unternehmen fest. Befragt wurden rund 400 Personalverantwortliche aus verschiedenen Branchen zu den Themen Weiterbildung, Kompetenzen und Digitalisierung.


Digitale Teilhabe von Menschen mit Behinderungen: Eine Bestandsaufnahme

Im Rahmen eines Projekts, das zum Nationalen Forschungsprogramm 77 «Digitale Transformation» gehört, untersucht die Hochschule für Soziale Arbeit FHNW die digitale Teilhabe von Menschen mit Behinderungen in der beruflichen Aus- und Weiterbildung. Digitale Technologien erweitern einerseits die Teilhabemöglichkeiten, lassen jedoch teilweise auch neue Hürden entstehen, sagt Anne Parpan-Blaser, Mitglied des Forschungsteams und der Projektleitung.


Noch Gutscheine für Grundkompetenz-Kurse im Kanton Freiburg erhältlich

Seit Frühjahr 2022 ist der Weiterbildungsgutschein für Grundkompetenzen Erwachsener (GKE) im Kanton Freiburg genauso erhältlich wie im Kanton Luzern, wo er sich die letzten Jahre erfolgreich etablieren konnte. Im Kanton Freiburg leben schätzungsweise 30'000 Menschen mit Förderbedarf im Bereich Grundkompetenzen.


Lausanne als erste Schweizer Stadt eine «Learning City»

Die UNESCO hat am 2. September 77 Städte aus 44 Ländern in ihr «Globales Netzwerk Lernender Städte» aufgenommen, darunter auch Lausanne. Die zweitgrösste Stadt am Genfersee ist die erste Schweizer Stadt, welche diese Auszeichnung erhält.


Weitere Informationsquellen

Aktuelles aus dem SVEB

SVEB-Newsletter

Informationen rund um die Weiterbildung, elf Mal pro Jahr:

SVEB-Newsletter abonnieren

Die SVEB-Community

Social Media

Wir sind auf TwitterLinkedIn und YouTube präsent. Werden Sie Teil der SVEB-Community! Wir freuen uns über Ihre Kommentare, Ideen, Likes und Anregungen.

Fachwissen

Expertinnen und Experten

Haben Sie spezifische Fragen zur Weiterbildung? Recherchieren Sie zu einem bestimmten Thema oder suchen Sie einen kompetenten Interviewpartner, eine Referentin, einen Projektpartner? – Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Publikationen zur Weiterbildung

Der SVEB gibt Fachbücher, Studien und Praxistools zur Weiterbildung Schweiz heraus: SVEB-Publikationen