Hauptinhalt

eduQua – das Qualitätslabel der Weiterbildung

eduQua ist das Schweizer Qualitätslabel für Anbieter in der Weiterbildung. Es fördert Transparenz, Vergleichbarkeit und Qualität der Weiterbildungsangebote. Schweizweit sind über 1000 Schulen, Institute und Akademien eduQua-zertifiziert. Die Zertifizierung verbessert nicht nur die Glaubwürdigkeit gegenüber Kundinnen und Kunden, sondern ist auch gegenüber Behörden von Vorteil. In vielen Kantonen gilt das eduQua-Zertifikat als Voraussetzung für die Unterstützung mit öffentlichen Geldern.

Revidierte Norm eduQua:2021 in Kraft

Am 15. Dezember 2021 hat der Schweizerische Verband für Weiterbildung SVEB als Trägerschaft die revidierte Norm eduQua:2021 in Kraft gesetzt. Gleichzeitig startete die Übergangsfrist von der alten auf die neue Norm, die bis Juni 2025 dauert:

Übergangsregeln von eduQua:2012 zu eduQua:2021

Das revidierte eduQua-Label nimmt die aktuellen Entwicklungen der Weiterbildung und Trends der nahen Zukunft auf. Weiter ist die Durchlässigkeit zwischen eduQua und wichtigen anderen Labels klar geregelt.

Sobald die Zertifizierungsstellen von der Schweizerischen Akkreditierungsstelle SAS akkreditiert sind, können sich Weiterbildungsinstitutionen nach der neuen Norm (re-)zertifizieren lassen. Aktuelle Informationen erhalten diese bei der jeweiligen Zertifizierungsstelle. Bei der Umsetzung unterstützt sie die eduQua-Geschäftsstelle mit Informationen und Schulungen.

Zertifizierungen nach der bisherigen Norm eduQua:2012 sind noch bis spätestens 31. Dezember 2022 möglich. Diese Zertifikate bleiben längstens bis 30. Juni 2025 gültig.

eduQua:2021 – die Vorteile auf einen Blick

Alle Neuerungen und Vorteile der revidierten Norm eduQua:2021 sowie die aktuellen Dokumente

Der Weg zum eduQua-Label

Wer kann sich zertifizieren lassen und wie läuft das Verfahren ab? Merkmale, Durchführung und Kosten des Zertifizierungsverfahrens

Zertifizierungsstellen – selbstständig und akkreditiert

Informationen und Kontakte zu den Zertifizierungsstellen, die für die eduQua-Zertifizierung akkreditiert und zuständig sind

eduQua-zertifizierte Institutionen

Übersicht der über 1000 eduQua-zertifizierten Schulen, Institute und Akademien

Trägerschaft und Entwicklung des eduQua-Labels

Wie eduQua organisiert ist und wie sich das Label entwickelt hat

Zertifizierung nach der bisherigen Norm eduQua:2012

Bis spätestens Ende Dezember 2022 können Sie Ihre Weiterbildungsinstitution noch nach der bisherigen Norm (re-)zertifizieren lassen.

Nach oben