Hauptinhalt

Aktuelle Themen

Das Coronavirus beschäftigt die Weiterbildung in der Schweiz nach wie vor. Der SVEB unterstützt die Weiterbildung in der Krise mit konkreten Hilfestellungen, Informationen und auf politischer Ebene. Auf der Themenseite «Coronavirus» finden Sie das Schutzkonzepte für Weiterbildungsanbieter, ein FAQ und viele weitere Informationen.

zur Themenseite «Coronavirus»


Schutzkonzepte bieten Sicherheit und schaffen Vertrauen

Sicherheitsabstand 1,5 Meter

Die Weiterbildung hat gelernt, mit Schutzmassnahmen zu leben. Von Kursleitenden und Kursteilnehmenden werden sie gar ausdrücklich begrüsst. Aber von einer neuen Routine kann keine Rede sein.


Maskenpflicht in Kursräumen privater Weiterbildungsinstitutionen

Desinfektionsmittel, Handschuhe, Maske

Seit Montag, 19. Oktober, gelten schweizweit verschärfte Massnahmen, um die weitere Verbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Wichtigste Massnahme ist eine allgemeine Maskenpflicht in öffentlich zugänglichen Innenräumen. Wie das BAG auf Anfrage des SVEB bestätigt, gilt die Maskenpflicht auch in Kursräumen privater Weiterbildungsinstitutionen – mit einigen wenigen Ausnahmen.


Besser lernen in der guten Stube

Innenansicht Lernstube Dübendorf

Bei der Grundkompetenzenförderung setzt der Kanton Zürich seit kurzem auf Lernstuben. Mit dem niederschwelligen Pilotprojekt soll eine Lücke im Angebot geschlossen werden, und es sollen auch Personen erreicht werden, die mit klassischen Schulzimmern negative Gefühle verbinden.