Hauptinhalt

Transparenz bei Kursausschreibungen – nur wenige Beanstandungen beim Konsumentenschutz

Dank transparenter Kursausschreibungen finden Interessierte die relevanten Informationen, um sich für ein Weiterbildungsangebot entscheiden zu können. Dies fordert die vom SVEB ausgearbeitete Charta für transparente Kursausschreibungen*. Wie kommt das eigentlich bei Teilnehmerinnen und Teilnehmern an? Wir haben bei der Stiftung für Konsumentenschutz nachgefragt.


AdA-Plattformtagung 2019: «Wir werden alle Rückmeldungen aufnehmen, prüfen und wo sinnvoll und möglich miteinbeziehen»

Andreas Schubiger

Am 26. September trafen sich in Bern rund 80 Personen, um den aktuellen Stand der AdA-Revision kritisch zu reflektieren. Für Andreas Schubiger, berufspädagogischer Begleiter und einer der Moderatoren der Tagung, waren die Feedbacks wichtig; sie werden inhaltlich wo möglich aufgenommen. Auch im weiteren Verlauf des Prozesses wird auf dieses Gefäss zurückgegriffen.


Kleinstunternehmen lernen auf eigene Faust

Betriebe mit weniger als 10 Mitarbeitenden beschäftigen sich sehr aktiv mit Weiterbildung. Sie nutzen dafür aber nur selten standardisierte Kurse oder die Unterstützung von Weiterbildungsanbietern. Das zeigt eine neue Studie des SVEB.