Hauptinhalt

Vernetzen, informieren, weiterbilden

Wir führen regelmässig Veranstaltungen zu aktuellen Themen der Weiterbildung durch, die allen Interessierten offen stehen. Sie dienen Fachleuten aus der Weiterbildung als wichtige Plattform für Austausch und Diskussion.

Darüber hinaus engagiert sich der SVEB als Kooperationspartner bei diversen Weiterbildungsevents. Interessiert an einer Veranstaltungs-Kooperation? Kontaktieren Sie uns für Möglichkeiten einer Zusammenarbeit.


SVEB- und Kooperations-Veranstaltungen

Informationsanlass 12.05.2021: Neuer AdA-Baukasten und Modulbeschreibungen

Der neue AdA-Baukasten und die Modulbeschreibungen werfen sicher viele Fragen auf. Mit einführenden Informationen und Erklärungen zum Baukasten und den Beschreibungen können wir Ihnen weiterhelfen. Sie erhalten aber auch Gelegenheit, Ihre Fragen direkt anzubringen.

 


AdA-Plattformtagung 2021

Save the date

 


Nationale Qualitätstagung 2021

Save the date


Weitere Veranstaltungen

PHZH: Digitale Kompetenzen und Weiterbildung von Dozierenden

Welche Kompetenzanforderungen an Dozierende stellen sich vor dem Hintergrund des digitalen Wandels? Müssen mediendidaktische Kompetenzen verstärkt in das Anforderungsprofil von Dozierenden aufgenommen werden? Solche Fragen werden an diesem Anlass anhand sowohl wissenschaftlicher Ergebnisse als auch eines konkreten Praxisbeispiels diskutiert.


Berufsfelddidaktik in der Schweiz

Referate aus Praxis und Wissenschaft sowie Workshops geben einen Einblick zum aktuellen Stand


Online-Workshop "Weiterbildung nach Corona – Was bleibt vom Digitalen?"

(Weiter-)Bildungsorganisationen und interne Weiterbildungsabteilungen befinden sich aktuell in einer herausfordernden Situation. Wie geht es weiter?


Als Mitglied profitieren Sie von vergünstigten Teilnahmegebühren bei SVEB-Veranstaltungen.


Abmelderegelung für SVEB-Veranstaltungen

Abmeldungen sind mit administrativem Aufwand verbunden. Um Überraschungen vorzubeugen, weisen wir Sie gerne auf unsere Abmelderegelung hin:

Bei kostenpflichtigen Präsenzveranstaltungen:

  • Bis 30 Tage vor der Veranstaltung: keine Kosten
  • Bis 10 Tage vor der Veranstaltung: 50% der Kosten
  • Spätere Abmeldung oder Nicht-Erscheinen: Berechnung der gesamten Kosten

Bei kostenpflichtigen Online-Veranstaltungen:

  • Bis 10 Tage vor der Veranstaltung: keine Kosten
  • Bis 5 Tage vor der Veranstaltung: 50% der Kosten
  • Spätere Abmeldung oder Nicht-Erscheinen: Berechnung der gesamten Kosten

Abmeldungen können Sie uns per E-Mail senden.