Hauptinhalt

E4E@mk

Education for Employment in North Macedonia

Projektbeschreibung

Das Hauptziel des Projekts E4E@mk ist es, auf sozial integrative und nachhaltige Weise zu einer verbesserten Erwerbstätigkeit von Jugendlichen (15-29 Jahre), besonders vulnerabler Gruppen, beizutragen. Dafür setzt HELVETAS mit Partnern in Nordmazedonien und aus der Schweiz Aktivitäten in verschiedenen Bereichen um: Berufsbildung, Weiterbildung, Rechtsgrundlagen, Monitoring und Equity.

Der SVEB unterstützt die nodmazedonischen Anbieter dabei, das non-formale Bildungsangebot für arbeitslose Jungedliche und weitere vulnerable Gruppen auszubauen.

Ziele

  • Verbesserte Qualität non-formaler Bildung
  • Verbesserte Kompetenzen (junger) Erwachsener in Bezug auf Erwerbstätigkeit und selbstständige Erwerbstätigkeit
  • Verbesserte Zusammenarbeit der non-formalen und privaten Bildungsbereiche
  • Gestärkte Weiterbildungsanbieter und verbesserte Qualität ihrer Diensteleistungen
  • Nachhaltiger Nutzen der Weiterbildungsteilnehmenden durch die Projektaktivitäten