Hauptinhalt

E4E@mk

Education for Employment in North Macedonia

Projektbeschreibung

Das Hauptziel des Projekts E4E@mk ist es, auf sozial integrative und nachhaltige Weise zu einer verbesserten Erwerbstätigkeit von Jugendlichen (15–29 Jahre), besonders vulnerabler Gruppen, beizutragen. Dafür setzt HELVETAS mit Partnern in Nordmazedonien und aus der Schweiz Aktivitäten in verschiedenen Bereichen um: Berufsbildung, Weiterbildung, Rechtsgrundlagen, Monitoring und Equity.

Der SVEB unterstützt die nordmazedonischen Anbieter dabei, das non-formale Bildungsangebot für arbeitslose Jugendliche und weitere vulnerable Gruppen auszubauen.

Ziele

  • Verbesserte Qualität non-formaler Bildung
  • Verbesserte Kompetenzen (junger) Erwachsener in Bezug auf Erwerbstätigkeit und selbstständige Erwerbstätigkeit
  • Verbesserte Zusammenarbeit der non-formalen und privaten Bildungsbereiche
  • Gestärkte Weiterbildungsanbieter und verbesserte Qualität ihrer Dienstleistungen
  • Nachhaltiger Nutzen der Weiterbildungsteilnehmenden durch die Projektaktivitäten