Hauptinhalt

AdA-Plattformtagungen

Die AdA-Geschäftsstelle organisiert jährlich die AdA-Plattformtagung. Diese Veranstaltung bietet eine Plattform für alle, die mit Ausbildung der Ausbildenden zu tun haben, insbesondere für Kursanbietende und -dozierende, aber auch für alle Interessierten.

Einerseits können sich die Teilnehmenden jeweils aus erster Hand über die neusten Entwicklungen im AdA-System informieren, Fragen klären und ihre Meinung einbringen. Andererseits werden sie in verschiedenen Workshops dazu angeregt, mitzudenken und das System mitzugestalten. 

Dazu werden stets Key-Note-Referate angeboten, die den Blick auf politische und gesellschaftliche Aspekte der Weiterbildung öffnen.

AdA-Plattformtagung  

Jedes Jahr findet im Herbst eine Plattformtagung mit einem Schwerpunkt statt. Die Tagung bietet Input-Referaten sowie einem Austausch zu aktuellen Themen rund um den AdA-Baukasten Raum.

Nächstes Treffen

Fokusthema der AdA-Plattformtagung bildet das «Portfolio» – eine Lern- und Entwicklungsmethode, die im Fachausweis 2023 an verschiedenen Stellen implementiert wird.  Es findet am Mittwoch, den 15. September 2021, von 9.30 bis 16.00 Uhr, online, statt.

Weitere Informationen und Anmeldung

Frühere Treffen

JahrThemaReferierende
2020AdA-System 2023 und
Ethik als ein Akzent der
Revision
Barbara Bleisch
2019Revision des AdA-SystemsAndreas Schubiger,
Patrick Rywalski
2018Das AdA-System auf dem
Weg in die Zukunft
Hans-Peter Karrer,
DanieL Carron,
Andreas Schubiger
2017Kursleitungskompetenzen
von morgen
Bruno Bieri, Marc Böhler,
Anton Bolfing, Domenico Finocchiaro,
Prof. Dr. Christoph Negri,
Ramona Nobs, Ricarda T.D. Reimer