Hauptinhalt

Neue praxisorientierte SVEB-Projekte

  • 26.04.2022

Mit praxisorientierten Entwicklungsprojekten will der SVEB einen Beitrag zur Entwicklung und Innovation in der Weiterbildung leisten. Derzeit sind drei solche Projekte in Umsetzung. Sie betreffen die Themen digitale Transformation, Micro-Credentials und Bildungsgutscheine.

Ziel der praxisorientierten Projekte ist es, Entscheidungsgrundlagen und konkrete Unterstützungsangebote für Weiterbildungsakteure bereitzustellen.

Digitale Transformation

Im Projekt «Digitale Transformation» entwickelt der SVEB Hilfestellungen für kleine und mittlere Weiterbildungsanbieter, wobei die Organisationsebene im Vordergrund steht. Geplant ist, Grundlageninformationen zur digitalen Transformation bereitzustellen und einen «Best-Practice-Circle» anzubieten. Bei Projektschluss werden das Wissen und die Erfahrungen, die zusammengetragen werden, dokumentiert und zur Verfügung gestellt.

Micro Credentials

Im Projekt «Micro-Credentials» wird die Entwicklung und Umsetzung von Mikroabschlüssen in der Weiterbildung analysiert. Micro-Credentials wurden bisher vor allem im Hochschulbereich diskutiert und teilweise bereits eingesetzt. In der schweizerischen Weiterbildung waren Mikroabschlüsse bisher aber noch kaum ein Thema. Neben einer Bestandsaufnahme aktueller Ansätze wird der SVEB in Zusammenarbeit mit Weiterbildungsanbietern prüfen, inwiefern das auf EU-Ebene entwickelte Konzept für Micro-Credentials für die Weiterbildung in der Schweiz sinnvoll ist.

Toolkit Bildungsgutscheine

Das dritte aktuelle Entwicklungsprojekt des SVEB umfasst die Bereitstellung eines Toolkits für den Einsatz von Bildungsgutscheinen als Förderinstrument. Gutscheine werden bereits von mehreren Akteuren – darunter Kantone, Stiftungen und ein Weiterbildungsfonds – eingesetzt, um gering qualifizierte Personen sowie Personen mit Förderbedarf im Bereich Grundkompetenzen zu unterstützen. Weitere Förderinstanzen zeigen Interesse an diesem Ansatz. Mit dem Entwicklungsprojekt erarbeitet der SVEB Entscheidungsgrundlagen und Umsetzungshilfen, die dazu beitragen sollen, Gutscheinprojekte passgenau auf die jeweiligen Zielsetzungen und Zielgruppen auszurichten und erfolgreich umzusetzen.

Die drei Projekte werden Ende 2022 abgeschlossen. Für weitere Informationen steht das Team Entwicklung & Innovation zur Verfügung.