Hauptinhalt


News-Übersicht

Wie mit "Offenen Bildungsressourcen" umzugehen ist

Unter dem Titel "Erweiterte Lernwelten" führte der deutsche Volkshochschulverband (VHS) einen Kurs im Umgang mit digitalen Lern- und Lehrsettings durch. Der Kurs selbst war als Online- bzw. Blended-Learning-Kurs aufgebaut. Zur Gestaltung des Kurses haben die Volkshochschulen der Region Ostwürttemberg auch sogenannte Offene Bildungsressourcen (OER) herangezogen. Welchen Nutzen OER haben und wie sie richtig eingesetzt werden können, darüber...


Ö-Cert: Qualität ist auch in Österreich ein zentrales Thema

Rund 160 Bildungswissenschafterinnen und Bildungswissenschafter sowie Vertreterinnen und Vertreter aus der Praxis trafen sich Ende Januar zur grössten Konferenz zur Erwachsenenbildung in Österreich. Im Zentrum stand die Frage der Qualitätsentwicklung und -sicherung.

Insbesondere ging es um die Zukunft des österreichischen Pendants zu eduQua, Ö-Cert. Von Dezember 2011 bis Dezember 2017 wurde das Gütesiegel Ö-Cert bislang an 1193 Bildungsanbieter...


GO Rumänien: Gemeindezentren als Orte des lebenslangen Lernens

Die ländlichen Regionen Westrumäniens sind mitunter schwer zu erreichen. Vielen Dörfern fehlt der Anschluss an den öffentlichen Verkehr. Auch punkto Weiterbildung handelt es sich weitgehend um ein Entwicklungsgebiet. Mit dem Projekt "Go Rumänien" sollte sich dies ändern.


Betriebliche Weiterbildung im Zentrum der diesjährigen Learntec

Die Learntec in Karlsruhe ist eine der wichtigsten Messen für digitale Bildung. Die diesjährige Ausgabe fand vom 30. Januar bis 1. Februar statt. An ihr nahmen über 10'000 Besucherinnen und Besucher sowie mehr als 300 AusstellerInnen teil.

Wie unsere Kolleginnen und Kollegen von erwachsenenbildung.at berichten, stand vor allem die betriebliche Weiterbildung im Fokus. Zitiert wird Britta Wirtz, die Geschäftsführerin der Karlsruher Messe- und...


Frankreich: 15 Milliarden Euro für Berufsbildung

Die französische Regierung plant, 15 Milliarden Euro in die Berufsbildung zu investieren. Bereits im September letzten Jahres wurde der Finanzplan beschlossen. Nun soll ein Dokument erarbeitet werden, welches den Regionen als Grundlage für die Entwicklung, Überwachung und Evaluation von Massnahmen dient. Der sogenannte „regionale Pakt für Investitionen in Qualifikationen“ soll es ermöglichen, Ausbildungskurse für Geringqualifizierte sowie...


Weiterbildung digital: Grüsse vom Holodeck

Es wurde viel getwittert, noch mehr diskutiert und irgendwo in der Mitte des Vorlesungssaals auch gezeichnet. Das Medium selbst ist nicht entscheidend, sondern das Konzept dahinter. So lautete eine der Kernaussagen der Tagung #Weiterbildung digital, die am 25. Januar an der PH Zürich stattfand. Will heissen, alle Tablets und Lernplattformen bringen nichts, wenn ihr Einsatz nicht durchdacht ist. Und es bedeutet auch, dass mit einer guten Idee...


Starthilfe für Migrantinnen in der IT-Branche

Eine gute Ausbildung garantiert noch keinen Arbeitsplatz, zumindest nicht bei zugewanderten Frauen und erst recht nicht, wenn sie einen Beruf erlernt haben, der in der Schweiz als Männerdomäne gilt. ECAP befasst sich schon länger mit dieser Thematik und hat mit ict@migrants soeben ein Projekt in Zürich lanciert, das qualifizierten Migrantinnen Wege in den Arbeitsmarkt eröffnen soll.

Gesucht sind Betriebe, die Praktikumsplätze im Umfang von drei...


Zögerlicher Aufbruch ins Digitale

Die Digitalisierung der Schweizer Weiterbildung beginnt an den Rändern: Kurssuche, Marketing oder Evaluationen sind bereits stark von ihr geprägt. Bei den Lernangeboten selbst verläuft der Wandel zurückhaltender. Dass sich dies bald ändern könnte, geht aus der aktuellen Weiterbildungsstudie des SVEB und der Pädagogischen Hochschule Zürich hervor.



Medienmitteilungen

Hier finden Sie Informationen und Stellungnahmen zu aktuellen Entwicklungen oder Ereignissen in der Weiterbildungslandschaft.


Politische Informationen

Aktuelles vom SVEB

SVEB Newsletter
Informationen rund um die Weiterbildung. Zehn Mal pro Jahr.
Aktuelle Ausgaben:


Die SVEB-Community

Social Media
Wir sind auf Facebook, Twitter und LinkedIn präsent. Werden Sie Teil der SVEB-Community! Falls Sie es bereits sind, freuen wir uns über Kommentare, Ideen, Likes und Anregungen.


Fachbereich

Fachwissen
Haben Sie spezifische Fragen zur Weiterbildung? Recherchieren Sie zu einem bestimmten Thema, oder suchen Sie einen kompetenten Interviewpartner, eine Referentin, einen Projektpartner? Wir versuchen gerne, Ihnen weiterzuhelfen: Kontakt.

Publikationen
Der SVEB gibt Fachbücher, Studien und Praxistools heraus.


Weiterbildungsthemen im Fokus

Education Permanente EP
Die einzige schweizerische Fachzeitschrift, die Weiterbildung ins Zentrum stellt. Vier Themenhefte pro Jahr, Printausgabe und e-Paper.