Hauptinhalt

Ausbildung der Ausbildenden: Modulbeschreibungen für die Vertiefungsmodule im AdA-Baukasten

  • 19.05.2021

Die Modulbeschreibungen für die Vertiefungsmodule im AdA-Baukasten stehen zur Verfügung. Die Vertiefungsmodule sind Wahlpflichtmodule. Das heisst, auf dem Weg zum Fachausweis muss mindestens eines dieser Module besucht werden. Anbieter können eines oder mehrere dieser Module anbieten.

Derzeit sind drei Module möglich:

  • Qualifikationsverfahren kompetenzorientiert planen und gestalten
  • Gruppenprozesse in Lerngruppen begleiten
  • Online-Lernangebote didaktisch konzipieren und gestalten

Die Vertiefungsmodule können auch von Teilnehmenden besucht werden, die den Fachausweis nicht anstreben, sondern sich auf einem der Gebiete weiterbilden möchten. Für erfolgreich abgeschlossene Vertiefungsmodule erhalten die Absolventinnen und Absolventen ein SVEB-Weiterbildungszertifikat (Stufe 2). Diese sind nicht zu verwechseln mit dem bereits existierenden Weiterbildungsmodul «Lernprozesse digital unterstützen».

Weisungen und Informationen der Geschäftsstelle AdA