Hauptinhalt

Projekt-News

Bedeutung der Ausbildenden beim IKT-Unterricht älterer Menschen

Im Rahmen des EU-Projektes e-Protect wird zurzeit ein Train-the-Trainer-Toolkit entwickelt, das Ausbildende bei der Verwendung des e-Protect-Curriculums unterstützt. Wichtiger Aspekt dabei ist die Rolle der Ausbildenden in der Arbeit mit älteren Menschen. Die Technopädagogin Tatiana Armuna berichtet im Interview über ihre Erfahrungen mit dem IKT-Unterricht bei Seniorinnen und Senioren.


Bridging Barriers: Kompetenzentwicklung von Ausbildenden im Bereich Grundkompetenzen

Im Rahmen des EU-Projekts Bridging Barriers wurde mit einem Pilotkurs in der Schweiz ein innovatives Format für die Kompetenzentwicklung und Professionalisierung Kursleitender im Bereich Grundkompetenzen getestet. Dabei zeigte sich, wie hoch die Anforderungen an Kursleitende sind, um teilnehmerorientierte Lernangebote zu entwickeln und umzusetzen.


«DigComp 2.2»: Aktualisierungen im europäischen Referenzrahmen für digitale Kompetenzen

Ende März hat die Europäische Kommission den Referenzrahmen für digitale Kompetenzen angepasst. «DigComp 2.2» nimmt Künstliche Intelligenz sowie datenbezogene Kenntnisse und Fertigkeiten auf. Und unterstützt die Entwicklung von KI-Lernressourcen für die allgemeine und berufliche Bildung.


e-Protect: Schulung von IKT-Kompetenzen im Alter

Das EU-Projekt e-Protect will ältere Menschen mittels massgeschneiderten Schulungen an die Internet-Nutzung heranführen. Die entwickelten Unterrichtseinheiten wird der SVEB nun auch im Schweizer Kontext prüfen.


DIMA 2.0: Trainingsmodule und E-Learning-Ressourcen für die Strategieentwicklung von Weiterbildungsanbietern

DIMA 2.0 unterstützt Weiterbildungsanbieter und Kursleitende bei der Entwicklung der Strategie und der Optimierung der Qualität ihrer Angebote mit besonderem Fokus auf die Zielgruppe von Erwachsenen mit geringen Grundkompetenzen. Dazu stehen neu ein umfassendes Trainingsprogramm sowie eine E-Learning-Plattform bereit. Der SVEB engagierte sich gemeinsam mit Projektpartnern aus sechs europäischen Ländern im Projekt DIMA 2.0, das nun Ende Dezember...


FutureLab: Veränderungsprozesse anregen und begleiten

Zusammen mit Partnern aus acht europäischen Ländern hat der SVEB im Projekt FutureLab Praxismaterialien für veränderungsorientierte, transformative Bildungsarbeit entwickelt. Neben einem Forschungsbericht mit Best-Practice-Beispielen wurden Webinare, Konzepte, ein Praxis-Leitfaden sowie Empfehlungen an die Politik erstellt.


ENTRADA: Challenge-basierte Lernressourcen zur Integrationsförderung

Der SVEB hat Ende November gemeinsam mit fünf europäischen Partnern das Projekt ENTRADA abgeschlossen. Im Rahmen des Projekts wurden Online-Lernressourcen erarbeitet, um die Integration von Migrantinnen und Migranten innovativ zu fördern. Ein eigens dafür entwickeltes Weiterbildungsprogramm bietet Fachpersonen eine Einführung in die Nutzung dieser Ressourcen.


DigitALAD: Ein Leitfaden zur Evaluation digitaler Kompetenzen im Unterricht

Die Westschweizer Geschäftsstelle des SVEB hat am europäischen Projekt DigitALAD für Kursleitende in digitalen Settings teilgenommen. Im Rahmen dieses Kooperationsprojekts wurden Instrumente entwickelt, die Erwachsenenbildnerinnen und -bildner beim Erwerb und der Vertiefung digitaler Kompetenzen unterstützen.